Tanzen in den prächtigen Sälen von Elbflorenz (Pressemitteilung)

12. April 2011 |  

4-tägige Oster-Tanzreise nach Dresden

Berliner Tanzschule MAXIXE fährt vom 22.-25. April 2011 wieder auf eine Ballhaus-Reise nach Dresden. Der Höhepunkt wird der große Osterball im Ballhaus Watzke sein. Bereits zum zweiten Mal fährt die Tanzschule auf vielfachen Wunsch in die sächsische Kulturmetropole  und lädt alle Tanzbegeisterten recht herzlich ein auf ein unvergessliches Wochenende.

Überreich an Schätzen, die in mehr als 30 Museen zu sehen sind, bringt Dresden seine Besucher immer wieder zum Staunen. Allein im berühmten frühbarocken Zwinger lassen sich viele Stunden verbringen. Renaissance pur erlebt man dagegen in der berühmten Semperoper. Aber der großen Zahl an Museen steht die Vielzahl der Ballhäuser und Tanzetablissements in Nichts nach. In Europa war die Dichte der Dresdner Tanzhäuser rekordverdächtig, man könnte den Eindruck erlangen, die Dresdner haben am Anfang des letzten Jahrhunderts nur getanzt. Die schönsten Ballsäle gab es in den Dresdner Vororten. Von den 130 Sälen sind glücklicherweise noch viele erhalten und wurden unter großen Mühen wieder hergerichtet. Jetzt beeindrucken sie wieder im alten Glanz und dienen dem Aufrechterhalten und Fortführen der alten Tradition. Dresden tanzt!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.ballhaustour.de
c/o Tanzschule MAXIXE
Obentrautstraße 60-62
10963 Berlin
Telefon: 030-78707870
Fax 030-49784308
info@ballhaustour.de

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden